Strandhafer – Ammophila arenaria

Jeder, der schon mal an der Küste Norddeutschlands oder Dänemark war, kennt das typische blaugrüne Gras der Dünen, das mit seinen meterlangen Wurzeln wesentlich zum Küstenschutz und dem Aufbau der Weißdünen beiträgt.

Der Strandhafer ist häufig vergesellschaftet mit dem Strandroggen (Leymus arenarius), dieser hat das auffälligere Erscheinungsbild, mit breiteren, oft stahlblauen Blättern.